Alternative eigentherapeutische Behandlung mit indischem
Weihrauch-Harz Boswellia serrata


Öl - Eiweißkost nach Frau Dr. Budwig


Dr. Johanna Budwig, Diplomchemikerin mit Promotion in Chemie und Physik und approbierte Apothekerin war jahrelang im Ministerium zuständig als Gutachterin für Fette und Arzneimittel.
Sie stellte sich mit ganzem Herzen dieser Aufgabe und schloss noch ein Medizinstudium an, nur um auch die biophysikalische Seite des Bereichs der Biochemie umsetzen zu können.

Lesenswert das Buch und anwendbar die Rezepte von Frau Dr. Johanna Budwig:

Mit Klick auf das Bild können Sie sofort online bestellen!
Broschiert - Sensei-Verlag
Erscheinungsdatum: November 2000
ISBN: 3932576640
Ihre Forschungsergebnisse krönten in der Aussage, dass Fette im menschlichen Körper nicht nur "lebensnotwendig" sein können, sondern auch eine "lebensgefährliche Relevanz" haben können. Diese Erkenntnis im Zusammenhang mit dem Thema Krebs führte früher oder später zu einer Meinungskonfrontation mit der bisheringen Meinung der Schulmedizin. Sie gab aus diesem Grunde das begonnene Medizinstudium wieder auf.

Frau Dr. Budwig setzte die weiteren Jahre ihres Lebens (> 40 Jahre) dafür ein, zu beweisen, dass auf naturwissenschaftlicher Ebene ihre Forschungsergebnisse der Erhaltung des Lebens der Menschen dienen müssen. Ihr Ziel ist es, eine Umkehr in der Krebsforschung und -Therapie herbeizuführen, um damit dem Menschen zu dienen.
Ich habe wesentliche Elemente ihre Forschungsergebnisse in meine Heiltherapie einbezogen, ohne über fundierte medizinische Kenntnisse zu verfügen. Jeder kann sich dazu seine eigene Meinung bilden.
Besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind Distelöl, Leinöl, Mohnöl und Traubenkernöl, Sonnenblumenöl und Walnussöl. Besonders reich an Vitamin E ist kaltgepresstes Weizenkeimöl. Reich an Schleimstoffen sind kaltgepresstes Leinöl und Olivenöl.
Weil es Leinöl oft nicht in preisgünstigen Literdosen gibt, habe ich das kaltgepresste Leinöl von der Gesundheits-Reformhaus Thomas Bloching Freudenstadt bezogen. Ein Anruf unter Tel.: 07741 / 2877 genügt, und in spätestens 48 Stunden steht der Kurierdienst vor der Tür.
Inzwischen haben wir auch Lieferanten von kaltgepresstem Bio-Leinöl in der näheren Umgebung gefunden.
Vor der Nutzung des Öls halte ich die Lektüre des Oleolux-Rezeptes im Buch von Frau Dr. Johanna Budwig für ratsam.

Auch die unten erwähnte Dornthaler Ölmühle liefert prompt in braunen Plastikflaschen. Das Leinöl - immer im Kühlschrank aufbewahrt - hält sich über Monate. Das wesentlichste Element ihrer Nahrungsumstellung [frei nach Fr. Dr. Budwig]:

Das Oleolux Rezept
a) 125 ml Leinöl etwa eine halbe Stunde vorher in das Tiefkühlschrank stellen - den Rest lesen Sie bitte im Buch von Frau Dr. Budwig.

b) Schneiden Sie eine Zwiebel klein und erhitzen Sie sie zusammen mit 250 g chemisch ungehärtetem Kokosfett [Achtung: es gibt auch das nicht sinnvolle, gehärtete Kokosfett], bis sie anfängt, braun zu werden. Fügen Sie dazu ca. zehn Knoblauchzehen, bis diese nach einigen Minuten ganz leicht hellbraun werden.
Alles zusammen gießen Sie durch ein Sieb in das aus dem Kühlschrank entnommene Leinöl. Der Sinn besteht darin, dass das Leinöl auf diese Weise nicht in einen Kochzustand kommen kann. Das gewonnene flüssige Fett sollten Sie umrühren und wieder in das Tiefkühlfach stellen. Ist es abgekühlt, können Sie es nach dem täglichen Gebrauch immer wieder kühl stellen.

Meine Veränderung besteht darin, dass ich sowohl die angerösteten Zwiebeln, als auch die Knoblauchzehen mit einrühre. Falls Sie nicht an latenter Geschmacksverirrung leiden, wird ihnen dieser Brotaufstrich mit Salz und Pfeffer bestreut, bestimmt gefallen. Ich habe blitzschnell die sinnlosen, gehärteten Fette der Margarinen nicht mehr vermisst. Nach Jahren der Fertigung nutze ich jetzt pro 250 g Kokosfett, 3 große Zwiebeln (kleingeschnitten) und zwei große Knoblauchkugeln (nicht nur die Zehe!!!). Im Fett selbst riecht man den Knoblauch kaum noch, aber es schmeckt unglaublich lecker!! Ich nutze es als Brotaufstrich oder als wertvolle Zugabe in die Bohnen- oder Linsensuppe.
Lieferadresse:
Gesundheitsapotheke Thomas Bloching
Birkenweg 3
D-72250 Freudenstadt
Tel.: 07441 28 77
Fax: 07441 85 765
Inhaltsanteile:
Eiweiß = 0 g
Kohlenhydrate = 0 g
Gesättigte Fettsäuren = 10 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren = 18 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren = 72 g

Interessante zusammenfassende Informationen zu den Arbeiten von Fr. Dr. Budwig sowie Links zu den Webseiten "Menschen gegen Krebs e. V." finden Sie auch auf der neuen Website von Michael Bierschenk
www.oel-eiweiss-kost.de

Woher bekommen Sie kaltgepresstes Leinöl zu Spitzenpreisen?

Mit Online-Bestellung aus der ältesten Ölmühle Deutschlands!
Die Dörnthaler Ölmühle
Inh. Christl Braun
Hauptstr. 47
D-09526 Pfaffroda - Dörnthal
Tel.: 03 73 60 / 61 92
Fax: 03 73 60 / 6 00 83
E.-Mail: christl.braun(at)oelmuehle-doernthal.de
Web: www.oehlmuehle-doernthal.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 7:00 bis 16:30 Uhr / Sa. + So. nach Vereinbarung Abfüllmengen
100 ml
250 ml
500 ml
1000 ml
Die Preise sind im Vergleich zu den Kleinstmengenabpackungen in den Reformhäusern die empfehlenswerte Alternative. Fragen Sie telefonisch nach den Preisen der Leinölflaschen!

Seit 1650
Original erzgebirgisch schonend kaltgepresstes Dörnthaler Leinöl
Die Dörnthaler Ölmühle ist heute eine der wenigen noch produzierenden Ölmühlen, die mit einer fast 350jährigen Tradition schonend kaltgepresstes und naturbelassenes Leinöl herstellt.









Über unsere Ungarn-Website können Sie eine sehr große Auswahl ungarischer Ferienhäuser und Wohnungen am Plattensee finden und online buchen. Schauen Sie sich dort um und klicken Sie dazu auf das obige Banner.